Auflösung und Tourabsage

Sehr geehrte Damen und Herren,

Pünktlich zur nächsten Weltwirtschaftskrise und dem platzen der Aktienblasen werfen wir das Handtuch. Geld ist dann eh nix mehr wert und daher gibt es keinen weiteren Grund wofür wir das alles machen sollten. Wir werden dann in Zukunft lieber Bäume pflanzen und Kinder kriegen. In Wirklichkeit tut uns das ganze sogar für uns selber leid. Aber bevor wir noch irgendwann so richtig gute Lieder geschrieben hätten, wir nur noch trinkende Witzfiguren gewesen wären oder sogar jemand von uns noch über 30 geworden wäre hören wir lieber jetzt auf. Astreines Punk/Hardcoreende! Aufhören bevor es noch gut wird, weil dann ist es schon lange nicht mehr gut!
Achja, kauft weiterhin Platten! Weil Geld später eh nix mehr wert ist, ist so was ne tolle Investition. Kauft ein und rettet damit die Erde. Toll.

Oi, Sorry,
und zutiefst verbunden,

peters.


18 Antworten auf “Auflösung und Tourabsage”


  1. 1 walle 08. Oktober 2008 um 20:48 Uhr

    fuck.

  2. 2 Manfr3D 09. Oktober 2008 um 16:01 Uhr

    Oh Nein. Schade.

  3. 3 Kong 09. Oktober 2008 um 21:32 Uhr

    Quatsch!!!!!! Fehlt nur noch das Elliott Smith tot ist!

  4. 4 Christian 10. Oktober 2008 um 22:38 Uhr

    wasn scheiß. ist das wirklich nötig? sehr schade…

  5. 5 Anonymous 12. Oktober 2008 um 16:48 Uhr

    ach scheiße. war doch ne super platte. mann…kommt die split 10 mit escapado und den bratze remixen denn wenigstens noch raus? und gibts noch konzerte?

  6. 6 Jürgen Würgen 13. Oktober 2008 um 11:50 Uhr

    Der Anonymous hat recht. Die Platte war und ist super. Und wenn ihr nur zu faul zum touren seid, dann fordere ich den Fortbestand der peters. wenigstens als Studio-Band. Wir wolln was auf die Ohren. Zackzack!

  7. 7 König Wilhelmsburg 13. Oktober 2008 um 20:12 Uhr

    10inch kommt auf jeden. Müsste bald da sein. Und in irgendeiner Form werden wir auch weiter Musik machen. Versprochen. Muss nur ein anderer dämlicher Name her:
    Die Glühwürmchen

  8. 8 Anonymous 13. Oktober 2008 um 23:27 Uhr

    na wenigstens etwas. da freu ich mich dann auch echt nochmal sehr drauf. bleibt trotzdem sehr traurig das ganze

  9. 9 chris 15. Oktober 2008 um 11:09 Uhr

    kacke…

  10. 10 ashi 23. Oktober 2008 um 23:01 Uhr

    Schlechtester Scherz des Jahres oder schlechteste Neuigkeit des Jahres?

    BAD FRANKENHAUSEN WEINT, MANN!

  11. 11 magnus 25. Oktober 2008 um 15:58 Uhr

    is das normal, dass die von zeitstrafe auf meine mail so gar nich reagieren? will doch endlich die platte haben

  12. 12 magnus 26. Oktober 2008 um 17:18 Uhr

    ich nehms zurück. ging ja dann doch recht fix

  13. 13 feschbert 27. Oktober 2008 um 2:04 Uhr

    hmm, die platte ist gerade erst aus dem presswerk gekommen und renke hat mit dem damit verbundenen stress derzeit viel um die ohren und antwortet dir die tage bestimmt auf deine mail. falls nicht können wir dir auch gerne eine platte für 8 oi + porto schicken. meld dich dann einfach nochmal per mail (die_peters[at]gmx.de) bei uns. dankeeee!

  14. 14 jn 27. Oktober 2008 um 20:01 Uhr

    janni will auch eine bittedanke!

  15. 15 Fuchs 28. Oktober 2008 um 0:59 Uhr

    klar.
    dafür musst du noch nicht mal renke schreiben. kriegst du auch schon so von uns.
    yo!

  16. 16 magnus 16. Februar 2009 um 15:35 Uhr

    kann man die posteingang 17,73 cm Strukturanalyse – EP eigentlich noch irgendwo kaufen?

  17. 17 Fuchs 04. März 2009 um 16:09 Uhr

    über irgendwelche mailorder bestimmt. musst du mal schaun wer noch so ein ding im regal hat. kids-in-misery.net hat glaube ich noch so wat da. ist aber ansonsten ausverkauft.

  18. 18 magnus 06. April 2009 um 18:08 Uhr

    sooo. vielen dank für den tipp. hat tatsächlich geklaptt. und dann auch noch zum schnäppchenpreis von 4 euro. super. läuft jetz mal wieder rauf und runter. peters waren die derbsten

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.